reportage : pasión flamenca
view fullscreen

"Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen" (Friedrich Dürrenmatt)

PASIÓN FLAMENCA

Prinzregententheater, München 2006 Joaquín Ruiz, Solotänzer und Choreograph in einem, gründete 1987 seine eigene Compañia und verkörpert zusammen mit 20 Tänzern, Sängern und Musikern seither das, was man vollkommene Kunst nennt. Flamenco ist "der Weg, der von tiefem Leid zur schrecklichen Lust, zur Befreiung durch Ekstase führt".